Rückblick Gruppenreise Zypern

 

19.03. - 26.03.2014

 

Unser Hotel: Atlantica Oasis in Limassol ****

 

Das Hotel liegt sehr zentral in Limassol. Zu Fuß ist man schnell am Meer, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gibt es in unmittelbarer Nähe. Das Hotel bietet eine sehr schöne Poollandschaft im Freien, zusätzlich gibt es auch noch ein Hallenbad.

 

Limassol liegt ziemlich in der Mitte von Zypern. Für uns war dies ein guter Ausgangsort, um die ganze Insel zu erkunden.

 

Die Zimmer sind alle sehr modern ausgestattet und haben einen Balkon.  Zum Frühstück und Abendessen kann man sich am Büffet bedienen.

 

Das Wetter auf Zypern im März: Besser hätte es für uns nicht sein können, wir hatten wirklich großes Glück. Die Sonne hat fast täglich geschienen, baden im Pool war schon möglich (wenn auch das Wasser natürlich noch kalt war).  

 

 

 

 

Und so haben wir die Tage verbracht:

 

19.03.2014

Für die Anreise zum Flughafen haben wir wieder den Transfer der Firma Hütter Reisen in Cadolzhofen in Anspruch genommen. Flug von Frankfurt nach Larnaca. Privat-Transfer vom Flughafen in unser Hotel. Gleich nach der Landung stand unser Fahrer schon bereit und hat uns in kürzester Zeit in unser Hotel gebracht. Zimmerbezug.

 

 

 

 

20.03.2014

Exclusiv-Ausflug Trodos & Kykkos

Im Dorf Salamiou begannen wir den Tag mit einem typisch, zypriotischem Frühstück.  Danach Weiterfahrt zum KIoster Kykkos. Nach einem Mittagessen in einem Bergdorf haben wir noch die unter dem Schutz der UNESCO stehende Scheunendachkirche besichtigt. Rückfahrt durch das Trodosgebirge ins Hotel.


1  

 

21.03.2014

Wanderung Kaledonische Wasserfälle

Diese Wanderung war doch anstrengender, als gedacht. Immer wieder musste ein Gebirgsbach überquert werden, dafür haben wir sehr schöne, endemische Pflanzen entdeckt. Nach der Wanderung wurden wir mit einem Picknick belohnt.

 


1  

 

 

22.03.2014

Nicosia - An der Grenze entlang

Nicosia ist heutzutage die letzte geteilte Hauptstadt in Europa. Wir haben dort die Johannes-Kathedrale besichtigt und natürlich das Archäologische Museum, ehe wir ein zypriotisches Mittagessen in einer Taverne eingenommen haben. Anschließend spazierten wir in den besetzten Teil der Stadt und haben noch die Sophia Kathedrale und die Karawanserei besucht.


1  

 

23.03.2014

Paphos

Auf der Fahrt nach Paphos haben wir gleich einen Foto-Stop beim Felsen der Aphrodite eingelegt.  Danach haben wir die Kirche der heiligen Paraskevi besichtigt. Natürlich durften auch die Königsgräber und die einzigartigen Fußbodenmosaiken in der Villa des Dionysos nicht fehlen.


1  

24.03.2014

An diesem Tag wollten wir einfach nur baden bzw. relaxen, daher fuhren wir nach Ayia Napa  zum Hotel "Nissi Beach". Der Strand bei diesem Hotel ist  (meiner Meinung nach)  der schönste der ganzen Insel.  Wir  durften dort die Liegen am Strand nutzen und wurden zu einem köstlichen Mittagessen eingeladen. Auch hier hat es das Wetter wieder gut  mit uns gemeint. Selbst im Meer konnte man hier schon baden.

 


1  

 

25.03.2014

Zeit zur freien Verfügung - einfach nur relaxen.

 

26.03.2014

Abreise - auch hier hatten wir wieder einen Privattransfer zurück zum Flughafen. Flug Larnaca  nach Frankfurt. Transfer mit Hütter-Reisen zurück nach Uffenheim bzw. Wallmersbach.