Rückblick Gruppenreise Sardinien 

 

  30.05. – 06.06.2016

 

 

Unser Hotel: Marina Beach in Orosei  ****

 

Das Hotel Marina Beach liegt in Oroseia, nur wenige Meter vom weitläufigen Privatstrand entfernt. Schon von weitem erkennt man das Hauptgebäude, das sich schlossartig in die Natur einfügt. Helle Farben, Marmor und Dekoration mit Liebe zum Detail machen das Resort aus. Im Restaurant werden typische sardische und internationale Speisen angeboten.


Wir haben immer draussen auf der Terrasse gegessen. Das Hotel verfügt über einen riesigen Pool, der uns teilweise fast alleine gehörte.

 

Orosei liegt relativ zentral an der Ostküste von Sardinien. Somit ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge.

 

Das Wetter auf Sardinien war sehr gut. Einmal hatten wir einen Regenschauer, ansonsten schien meist die Sonne. Baden im Pool war eigentlich immer möglich, auch im Meer war bereits Baden möglich.


Hotel Marina Beach

 

 

 

 

 

 

 

     

 

Und so haben wir die Tage verbracht:

 

30.05.2016

Anreise

Für die Anreise zum Flughafen haben wir wieder den Transfer der Firma Hütter Reisen in Cadolzhofen in Anspruch genommen. Flug von München nach Olbia. Privat-Transfer vom Flughafen in unser Hotel. Gleich nach der Landung stand unser Fahrer schon bereit und hat uns in kürzester Zeit in unser Hotel gebracht. Zimmerbezug.


1  

31.05.2016

Exklusiv-Ausflug Cala Ganone und Besuch der Bue Marina Höhle

Wir begannen den Tag mit dem Besuch einer Keramik-Werkstatt. Danach brachte uns der Bus nach Cala Ganone, wo wir an Bord eines Bootes stiegen. Nach einer 20-minutigen Fahrt waren wir direkt in der Höhle. Danach hatten wir in Cala Ganone noch etwas Zeit zur freien Verfügung, ehe uns der Bus zum Hotel zurückbrachte.


1  

01.06.2016

Bidderosa Wanderung

Unser Reiseleiter führte uns durch das Naturschutzgebiet und berichtete uns viel über die interessante Vegetation, die Sardinien zu bieten hat. Nach ca. 2 1/2 Stunden erreichten wir die Aussichtsplattform mit einer wunderschönen Aussicht. Am Strand angekommen gab es dann einen tollen Imbiss - natürlich mit Mirto-Verkostung. Nach ca. 5 Stunden kehrten wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.


1  

02.06.2016

Costa Smeralda - Smaragd Küste

Die Fahrt führte uns nach Porto Cervo mit der berühmten "Piazezetta" und dem schönen Hafen Molo Vecchio. Mit der kleinen Bahn fuhren wir durch den wunderschönen Ort Porto Cervo und konnten die Häuser und Grundstücke der Promi's sehen, die hier ihre Kurzurlaube verbringen. Weiter ging die Fahrt nach Baia Sardinia - Mittagspause. Danach Rückfahrt zum Hotel.



1  


03.06.2016

An diesem Tag hatten wir keinen Ausflug. Entspannen im Hotel war angesagt oder auch ein Besuch von Orosei mit der Altstadt.



04.06.2016

La Caletta - Marktbesuch

Hier hatten wir einen Besuch des Marktes eingeplant. Leider fiel der Markt doch etwas kleiner aus, als erwartet. Man konnte die Zeit dennoch für einen Einkaufsbummel durch die Straßen von La Caletta nutzen.

 

 

 

 


1  



05.06.2016

Nuoro Orgosolo - Hirtenessen

Dieser Ausflug war sehr schön. Erst fuhren wir in die Banditen-Stadt Orgosolo, um die vielen Wandmalereien - die sogenannten "Murales" - zu besichtigen.  Anschließend ging die Fahrt weiter zum Hirtenessen. Hier gab es lokale Produkte wie Käse, Wurst, Schweinefleisch, Schafsfleisch, Eintopf u.v.m. Und natürlich Wasser und Wein. Am Ende sangen die Hirten bzw. der Tenores Chor ihre Acapella-Lieder. Diese Art zu singen ist ein Unesco-geschütztes Erbe.



1  

06.06.2016

Rückreise

Heute heisst es leider schon wieder Abschied nehmen von Sardininen.

 

 


Flughafen - Rückreise